TAGEBUCH
 
Modelleisenbahn-Tagebuch

Manchmal geht es bei meiner Eisenbahn nur Stück für Stück voran.
Da es sehr aufwendig ist wegen jeder Kleinigkeit eine Neue Rubrik anzufangen,habe ich mich dazu entschlossen die Rubrik Modelleisenbahn-Tagebuch ins Leben zu rufen.

In dieser Rubrik werde ich nach und nach die Kleinen Neuigkeiten die es an und auf der Anlage zu betrachten gibt zeigen.

Um das Neueste auf der Anlage zu sehen einfach nach unten scrollen.

07.01.2012:Die Ersten Bilder meiner Anlage.
Nicht wundern wenn noch kahle Stellen zu sehen sind - oder einige Bauteile an Häusern noch fehlen.
Die Anlage befindet sich noch im Bau und diese Fotos sollen nur schonmal einen Kleinen Ausblick auf die Anlage geben.


Kleiner Blick von der Anlagenkante.


Dieses Foto zeigt die Lokleitung mit kleinem Schuppen und einigen Bäumen daneben.


Zwischen den Bäumen neben der Lokleitung haben es sich zwei Wildschweine gemütlich gemacht.


In einem Baum lauert ein Greifvogel nach Beute.


Eine Lok der Baureihe V36 vor einem Wasserturm.


Das Kompressorhaus neben dem Lokschuppen.


Im Kompressorhaus wird nach dem rechten gesehen.


Ein Rangierarbeiter schaut auch nach dem rechten.

05.02.2012:Neuigkeiten auf der Anlage.


Gegenüber der Metallveredelung Benz warten Schwertransporter auf ihren Einsatz.


Während ein Schwertransport aufs Gelände rangiert muß der Verkehr auf der Straße gestoppt werden.


Ein Schwertransport hat den Bestimmungsort auf dem Firmengelände erreicht - als Highlight wurde die Zugmaschine von mir mit funktionsfähigem Gelblicht ausgestattet.




Der Fahrer wird beim Rangieren eingewiesen.


Ein zweiter Schwertransport befährt ebenfalls das Gelände.


Wie bereits erwähnt wird der Verkehr dafür gestoppt.


Gegenüber wird mit Geduld aufs Abladen gewartet.


Weitere Lagebesprechung.


Auf dem Bahngelände läuft gerade ein Rangierarbeiter der DB und bestaunt die Schwertransporter.




Ein weiterer läuft gerade zu seinem Kollegen.






An einer anderen Stelle der Anlage befindet sich auch ein Rangierarbeiter.


Ein Obdachloser sitzt auf der Bank vorm Bahnhof.




Zwischen den Gleisen wurde begrünt und ein Tunnelportal angebracht.


Begrüßung auf dem Bahnsteig.

26.02.2012:Die Letzten Tage wurden damit verbracht Laternen an der Hauptstraße anzubringen und anzuschließen.




Ebenso wurde für weitere Landschaftsgestaltung die Kahlen Stellen schonmal mit brauner Abtönfarbe gestrichen.


Die Hauptstrasse durch Ginahausen bei Nacht.


Die Beleuchteten Herpa Trucks tragen zur Nachtstimmung bei.

08.03.2012:Außerhalb des Lokschuppens wurde ordentlich Grünzeug gepflanzt.






Auch unterhalb der Brücke schlug das Grünzeug zu.

Weitere Bilder werden folgen...


 
 
  Es waren schon 95043 Besucher (366709 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=