BIERMORDT
 
DAF XF 105SSC Gardinenplanensattelzug der Spedition Biermordt

Das Vorbildfahrzeug zu diesem Nachbau wird von der Spedition Biermordt eingesetzt.




Bilder oben:Original Kundenfotos Copyright by Daniel Schapitz.

Die Basismodelle für diesen Nachbau stammen von der Firma Herpa.


Die Herpa Zugmaschine wurde mit dem Vorbild entsprechenden Beschriftungen versehen.
Es wurden die Radnaben schwarz und die Radmutternkränze blau lackiert.

Ein Teil der seitlichen Vollverkleidung wurde silber lackiert und unterhalb der Vollverkleidung eine Lichtleiste angebracht - diese entstand im Eigenbau aus Plastikplatten.


Da bei der Vorbildzugmaschine in den Felgen der Hinterachse auch ein Radmutternkranz verbaut war mußte dieser auch im Modell mit realisiert werden.

Dazu habe ich von einer Vorderradfelge den Radmutternkranz mit einem scharfen Messer abgeschnitten dann lackiert und anschließend in die Hinterachsfelge des Modells eingeklebt und eingepaßt.


In die Frontscheibe des Modells wurden ein Namensschild sowie diverse Wimpel eingepaßt.
Ein Lampenbügel sowie Gelblichter und Signalhörner wurden auch an der Zugmaschine angebracht.


Die Lampen am Heck der Zugmaschine wurden gesupert und auch Kennzeichen und Warntafeln bekamen genau wie beim Vorbild ihren Platz.








Der Auflieger bekam ein weißes Dach und wurde mit Decals beschriftet.
Desweiteren wurden zusätzlich Staukisten angebracht und auch hier wie bei der Zugmaschine die Lampen gesupert und Kennzeichen angebracht.
Natürlich darf auch der Schmutzlappen mit Firmenlogo an der Heckstoßstange des Aufliegers nicht fehlen.

Genau wie bei der Zugmaschine wurden auch hier die Radnaben geschwärzt und die Radmutternringe blau lackiert.


Gesamtansicht des Modells.




Es wurden zwei Modelle im Auftrag gefertigt - eines war für den Fahrer des LKW´s und das andere für den Chef der Spedition.

Auf Wunsch wurde ein Fahrzeug zusätzlich mit einem Rammschutz versehen.

 
 
  Es waren schon 95043 Besucher (366773 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=